Erwachsene

Ziele setzen

Im Kern eines jeden Problems findest du ein negatives Gefühl, welches du mit Hilfe von mindTV in ein Objekt umwandelst und zu dem Moment in deinem Leben zurückspulst, wo es begonnen hat. Dort entfernst du das ungewollte Gefühl. Bei mindTV geht es um verstehen, akzeptieren, vergeben und schlussendlich loszulassen, um wieder inneren Frieden zu empfinden.

Ein alter Baum als Wegweiser in die Zukunft.

Tanja hat eine Lehre angefangen, fühlt sich aber unterfordert und möchte ans Gymi wechseln. Sie besteht die Aufnahmeprüfung, ist aber völlig hin-und her gerissen und kann sich nicht mehr darauf freuen, denn sie fürchtet sich vor der Zukunft.
Tanja setzt sich selber unter Druck und befürchtet, die Probezeit nicht zu schaffen. Viele negative Gefühle aus der Kindheit werden aufgelöst und Tanja ersetzt sie durch kraftvolle Farben und Naturbilder. Im Lauf der Sitzung stellt sie fest, dass sie keine Wurzeln hat und deshalb bei jeder Belastung schwankt, wie ein schwacher Baum im Wind. Sie sieht sich als kraftvollen alten Baum, tief verankert im Boden, der jedem Wetter trotzt. Tanja fühlt sich nicht mehr allein und schöpft Kraft aus diesem Gefühl, ein Teil des Ganzen zu sein. Sie beginnt zielgerichtet ihre Vorbereitungen für den Übertritt und freut sich voller Zuversicht auf einen Neuanfang.

Vergangenheit aufarbeiten

mindTV ist eine ganzheitliche, medikamentenfreie Möglichkeit, die Kraft des Körpers und des Verstandes zu nutzen und Situationen und Ereignisse in Ihrem Leben zu verarbeiten und damit abzuschliessen. Diese geführte Visualisierungstechnik hilft Ihnen ungewollte Gefühle loszuwerden, indem mentale Fremdkörper dort entfernt werden, wo sie entstanden sind.

Wie eine Begegnung zu mehr Leichtigkeit führte.

Lucy steht an einem Punkt in ihrem Leben, an dem sie etwas ändern will. Sie erlebt sich in einer Sackgasse, unzufrieden und auf der Suche nach einer Lösung, die ihr entspricht. Sie will ihr ganzes Leben aufräumen und endlich mit ihrer Trauer abschliessen.
Voller Elan lässt sie sich auf die Sitzung ein. Lucy ist bereit, hinzusehen und zu verstehen, zu akzeptieren, zu vergeben und schliesslich loszulassen. Sie trifft noch einmal ihren verstorbenen Partner, von dem sie sich nicht mehr verabschieden konnte. Diese Begegnung ermöglicht ihr, ihm noch alles zu sagen, was ihr bisher versagt geblieben war. Seine Worte an sie sind sein Vermächtnis, denn er möchte, dass sie ihr Leben lebt, geniesst und nach vorne schaut. Nach einem Vergebungsritual weiss Lucy, dass es an der Zeit ist endgültig loszulassen. Nach der Sitzung fühlt sie sich von einer grossen Last befreit und unendlich erleichtert.

Häufige Fragen

Sie haben Fragen oder Unklarheiten? Hier finden Sie die wichtigsten Infos.
Gerne stehe ich Ihnen auch persönlich zur Verfügung und freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Noch nicht sicher?

Lassen Sie uns noch heute über Möglichkeiten und Lösungen sprechen. Kostenlos und unverbindlich.

5 + 10 =

Häufige Fragen

Sie haben Fragen oder Unklarheiten? Hier finden Sie die wichtigsten Infos.

Gerne stehe ich Ihnen auch persönlich zur Verfügung und freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Noch nicht sicher?

Lassen Sie uns noch heute über Möglichkeiten und Lösungen sprechen. Kostenlos und unverbindlich.

079 293 17 01
jost@praxis-kanaloa.ch

14 + 3 =